Gläserne Metzgerei !

            Metzgerei Hilmar KLOCK 

                 in Spachbrücken

                      06162-3303


   ** Tiere von der BESH  ** 

Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall

Das Ziel der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall ist gesunde Lebensmittel in Verantwortung für Natur und Kreatur zum Wohl der heimischen Verbraucherinnen und Verbraucher herzustellen.

Die Qualitätsfleischprogramme der BESH wurden alle von 

ÖKO Test mit "sehr gut" bewertet.

Die führenden Tierschutzverbände haben der BESH den Förderpreis "pro Tier" verliehen.

2017 erhielt die BESH den Beraterstatus bei der UN

in New York, Genf und Wien.



Das Rindfleisch:

         Boeuf de Hohenlohe

Färsen-weibliche Rinder die noch nicht gekalbt haben 

der Rassen Hohenloher Rind und Limousin

Aufzucht auf der Weide

Futter nur Gräser, Kräuter und Heu

Ausschluss jeglicher Medikamente

Keine Wachstumsförderer

Keine Gentechnik, weder bei der Zucht noch im Futter


Das Schweinefleisch:

Schwäbisch hällisches

Qualitätsschweinefleisch g.g.A


Reinrassige Schwäbisch Hällische Landschweine 

und veredelte Kreuzungen

Offene helle und luftige Stall Haltung mit Auslauf ins Freie

Verbot von Spaltenböden

Stroh einstreu ist verpflichtend

Betriebseigenes Getreide, Erbsen und Bohnenschrot als Futter

Verbot von Masthilfsstoffen

Keine Medikamentierung

Transport zum Schlachthof nur vom Landwirt selber

Keine Gentechnik, weder bei der Zucht noch im Futter


Das Lammfleisch:

Hohenloher Lamm

Merinoschafe und Einkreuzungen mit Fleisch-Schafrassen

Die Schafe grasen an den Hängen von Kocher, Jagst und Bühler

Im Winter offene Stall Haltung auf Strohbett,

ausgesuchtes heimisches Futter für eine 

Wiederkäuer gerechte Ernährung

Keine Gentechnik, weder bei Zucht noch im Futter


Der Schlachthof:

2001 haben die Bauern der Bäuerlichen Erzeuger-Gemeinschaft Schwäbisch Hall den Schlachthof, Schwäbisch Hall in Hessen-Tal, erworben. Er wurde grundlegend saniert und modernisiert. Es wurden 16 Mio € investiert, der Schlachthof ist heute schuldenfrei.

Dort bringen die Bauern ihre Tiere selber hin, der Transport darf 

2 Stunden nicht überschreiten.

Die Tiere werden in ihrem gewohnten Herden-Verband in Ruhe-Ställe verbracht, wo sie sich vor der Schlachtung erst wieder beruhigen können. Unter Stress geschlachtete Tiere ergeben ein minderwertiges Fleisch, so etwas wollen wir nicht. Wenn wir ein Tier töten, dann soll doch das best Mögliche daraus werden. Elektro-Schocker und Schlagstöcke sind als Treibhilfe verboten.

Die Tiere werden so schonend als möglich geschlachtet.

Das ganze wird von einer unabhängigen Tierschutz-Beauftragten überwacht.

Es werden auch keine Tiere auf verdacht geschlachtet, immer nur die Anzahl die wir Metzger vorbestellen.

Wenn die Schlachttier-Körper durchgekühlt sind, werden sie von den eigenen LKW´s der Erzeugergemeinschaft frisch zu uns Partner Metzgereien gebracht. Nun komme ich ins Spiel.


Die Metzgerei:

Bei uns angekommen, werden die Schlachttier Körper einer Eingangskontrolle unterzogen und in den Kühlraum verbracht.

Anschließend werden sie fachgerecht zerlegt um die verschiedenen Einzelteile zu erhalten. Diese sind dann für den Verkauf im Laden bestimmt, oder werden zu Roh-Schinken, Kochschinken, Kassler usw. verarbeitet. Die dabei entstehenden Fleisch Abschnitte werden frisch zu Wurst verarbeitet.

Die Herstellung der Würste und Schinken erfolgt nach traditionellen Familienrezepten. Hierbei verwende ich nur Natur- und Bio-Gewürze. Künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker wie Mono-Natrium-Glutamat finden keinerlei Verwendung. Dies mache ich aus drei Gründen. Erstens will ich ein gesundes Lebensmittel erzeugen. Zweitens will ich selber nur natürliche und gute Lebensmittel essen. Drittens habe ich in meiner Familie Allergiker denen ich so gerecht werden kann.


Hilmar Klock



Bestmöglichstes Konzept für die Herstellung eines der Besten Lebensmittel der Welt.


Fleisch ist ein Stück Lebenskraft !


Alles aus eigener Herstellung !

Ihre Metzgerei KLOCK 



    Öffnungszeiten

  

   

       am Vormittag von

           Mo. bis Sa. von 

           8:00 - 13:00

 

      am Nachmittag von

         Di. -  Mi. -  Do. 

        15:00 - 18:00

 

am Freitag  

8:00 - 18:00 Uhr

 


        Gutes, aus 

   eigener Herstellung !



     Unsere Spezialitäten !

 

     Spachbrücker Schinken

 Spachbrücker Fleischwurst

 Spachbrücker Fleischsalat

feine Markklösschen

 feine Leberknödel

Schwäbisch Hällische

Maultaschen